UfoAI 2.6 – Dev verfügbar

Die UfoAI 2.6 Entwicklerversion ist verfügbar und ich kann sie allen Gamern nur empfehlen.

Glücklicherweise kann man seine Spielstärke nun endlich dem eigenen Lust- bzw. Frustlevel anpassen, was meint, daß die Aliens zwar immer noch ein bisschen überpowered sind, aber sich das auf ein erträgliches Maß reduziert hat. Man muß im späteren Verlauf die Missionen zwar mehrfach machen, bevor alle eigenen Spielfiguren lebend durchkommen, aber das machts ja grade aus 😉

ufoai-2.6-dev Leider gibt es das noch nicht als Linux-Port, weswegen man die Windows Version mit Wine spielen muß.

Bekannte Bugs:

A)

Die Karte scrollt bei Alienbewegungen und Aktionen einfach irgendwo hin, weil das Koordinatensystem verbuggt ist. Außerdem ist das Gescrolle total nervig.

Tip: einfach rauszoomen, dann ist es nicht so schlimm

B)

Die mangelnde Nativität ( sprich Wine Abhängigkeit ) führt bei (mindestens) Gnome dazu, daß sollte man im Fullscreenmodus mit der Maus in den Bereich der oberen Leiste mit dem Ausschaltmenü von Gnome kommen, Wine komplett das Fenster vergeigt. Ist aber nen Wine Bug in 1.9.3, d.h. ggf. schon gefixt. Im Fenstermodus ist es aber genauso angenehm zu spielen.

Fazit

Für eine Entwicklerversion funktioniert das gut. Mit den 2 unerklärlichen Abstürzen in 3 Wochen kann man Leben. Den Spielstand muß man eh alle paar Minuten speichern, wenn man nicht laufend neue Leute anwerben will.

Schreibe einen Kommentar