Die (bislang) 100% Versagerquote von DPD

Ihr errinnert Euch noch an den DPD Vorfall vom Januar ? Die Neuauflage ist grade im Gange ­čśÇ

und wieder kein Paket

Ich st├Âberte heute morgen so durch meine Ebayk├Ąufe und stellte fest, da├č einiges noch unterwegs war. Normal. Checke ich doch mal den Versandstatus, wenn da schon ein Tracking angeboten wird und siehe da, das Paket war unterwegs. Aber was ist das ? 4 Tage im Versandzentrum ? Um die Ecke ?! Und es ist immer noch nicht hier ?┬á Wie jetzt „incorrect address“ ? ( war die englische Seite ­čÖé )

Da hatte laut Tracking das Paket das Versandzentrum f├╝r 1 Stunde verlassen, was ungef├Ąhr der Einladezeit f├╝r ein Fahrzeug in so einem Versandlager entspricht. Dann war es aber wieder da mit dem Vermerk „Adresse falsch“. Was nat├╝rlich r├Ątselhaft ist, wieso liegt es dann seit 4 Tagen dort ?

Soll der Kunde es dann selbst abholen, obwohl er nur durch Zufall davon erfahren hat, da├č es das dort ├╝berhaupt gibt ? Und was ist eigentlich die Ursache ???

Die Ursache

Dummheit als Ursache. Der Absender hat als NAMEN „http://my.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?“ ├╝bermittelt. Ob das an der Dummheit des Absenders, irgendeines Tools oder k.A. liegt, jedenfalls ist das kein Wunder ! Da es mit DHL immer klappt, neige ich jetzt dazu das DPD Modul bei Ebay als Quelle auszumachen. Bin mal gespannt was kommt ­čÖé

Die Ma├čnahme

Ok, jetzt wirds abgedreht ­čÖé Ich habe mich jetzt selber als Nachbarn angegeben und lasse das Paket mit der EBAY URL an meinen „Nachbarn“ senden, weil das kann ich als Besitzer der Tracking ID machen ­čśÇ An die T├╝r von meinem Nachbarn klebe ich einen Zettel mit der URL von EBay drauf, damit ich auch echt als Nachbarn erkannt werden :DDD

Wie d├Ąmlich ist das denn ? Damit kann jeder der die Tracking ID hat, das Paket umleiten wohin auch immer er will. Valide w├Ąre auch gewesen, es im Gartenhaus zu verstecken ­čśÇ┬á K.A. aber das ├Âffnet IMHO neuen Problemen und Missbrauch┬á doch T├╝r und Tor. Ich la├če es im Garten ablegen und den DPD Boten wegen Landfriedensbruch festnehmen ? Oder sag einfach, da├č es nicht im Gartenhaus angekommen ist ­čśÇ Wer soll das bitte pr├╝fen ? Kommt DPD dann und gibt eine Personenbeschreibung des Gartenhauses auf die Frage nach dem Empf├Ąnger ab ? ­čśÇ

Wir werden sehen was passiert ­čśÇ

Update: „1. Arbeitstag nach Namegedddon“

Wie bef├╝rchtet, da├č die ├änderung der Lieferanschrift auf einen korrekten Namen, keine WIrkung gezeigt. Das Paket lagert immer noch im Versandzentrum. Da es jetzt rein rechnerisch schon 6 Tage sind und morgen Feiertag ist, nehme ich an, da├č das Paket am Mittwoch an den Absender zur├╝ck geht, weil es 7 Tage nicht bewegt wurde.

DPD l├Ą├čt mitteilen, da├č die Adress├Ąnderung nicht akzeptiert werden kann, da diese nur vom Absender stammen darf. Wozu gibt es dann die Funktion das an den Nachbarn senden zu k├Ânnen ?┬á Ausnahmsweise hat DPD einen gewissen Bonus, weil ja eine URL als Name drin stand, aber Geschichten anderer Versender nach, gibt es auch Lieferungen an … „Telefonnummer und Land“ … Wie man sich das im Detail vorstellen soll, ist fraglich ­čśÇ Da ist URL + Stra├če, HNR, Stadt + korrekt Nachbaradresse ja der reinste Luxus ­čśë

DPD, die zweite.

Vor ein paar Tagen, habe ich ja berichtet, da├č DPD seine Pakete f├╝r Kunden nicht immer an die Haust├╝r liefert. Grund ist nat├╝rlich, da├č die Zusteller nicht pauschal bezahlt werden, sondern nach Paketen, die sie zugestellt haben. Eine Quelle bei der Konkurrenz hat das best├Ątigt ­čśë Als Zustellung gilt auch, wenn es im DropShop abgeworfen wird.┬á Dem Zusteller ist es also egal, ob er es pers├Ânlich abgibt oder es im DropShop landet.

Ursachen

Wichtig f├╝r den Zusteller ist, da├č er m├Âglichst viele Pakete┬á am Tag schafft, weil die Marge so gering ist. D.h. nicht zum Kunden zu fahren und alles im Shop abzuwerfen, ist im Interesse des Zustellers um auf seinen Verdienst zu kommen. Kundenservice kann ihm egal sein, er trifft den Kunden ja nicht, auch wird es ihm egal sein, da├č der Transportvertrag die Lieferung an die T├╝r vorsieht. Da wird es sicherlich Ausnahmen geben, so von wegen Berufsehre usw.. aber wer kann sich die schon leisten ?

Jetzt zum Paket

Das ist nat├╝rlich nie gekommen, es wurde nicht im DropShop abgegeben, es wurde nicht an die Haust├╝r geliefert, es wurde nicht nochmal zugestellt und es wurde mit dem Kunden, also mir, auch keine Vereinbarung getroffen. Trotzdem hatte das Paket 3 Tage nach der Arbeitsverweigerung des Zustellers und somit 3 Tage Lagerung im Zentrallager, davon 2 Arbeitstage, pl├Âtzlich den Vermerk, da├č der Kunde die Annahme verweigert hat. Ich w├╝nschte, ich h├Ątte die Gelegenheit dazu gehabt.

Nat├╝rlich ist genau das Gegenteil zutreffend, denn ich habe mehrfach in der Zeit bei DPD angefragt, ob mir jemand sagen kann, wie es weiter geht, wann es erneut geliefert wird und ausdr├╝cklich auf Zustellung an die Haust├╝r bestanden. Um es nochmal deutlich zu machen, es ging um 15g Wachs f├╝r 6 ÔéČ ! und nicht um ein 40kg Paket ­čśÇ

„Zur├╝ck zum L├╝ck“

Das Paket ging dann an den Absender, dem es technisch nicht mehr geh├Ârt hat, zur├╝ck. Zum Gl├╝ck habe ich mit dem ├╝ber Ebay die ganze Zeit Infos ausgetauscht, da absehbar war, das DPD keinen Bock hat, wurde es zwischenzeitlich erneut per DHL verschickt.

In der Zeit, in der das Paket nicht von DPD geliefert wurde, schlug DHL 2x bei mir auf ­čÖé und nach 2 weiteren Tagen war dann auch der Briefumschlag aus Pappe mit dem 15g D├Âschen Wachs da. Ok, der Herr von DHL war wegen dem Brief dann nicht extra an der T├╝r, daf├╝r gibt es ja schlie├člich diese omin├Âsen Briefk├Ąsten, aber er war da, was ihn extrem positiv gegen├╝ber DPD erscheinen l├Ą├čt ­čśÇ

Merke: DHL Boten werden pauschal bezahlt, DPD Zusteller werden ausgebeutet mit Akkordarbeit.

Also seid nett zu Eurem Zusteller, egal von welchem Dienst er kommt, die haben es beide nicht leicht. Mein DHLer bekommt demn├Ąchst einen kleinen Anerkennungsbonus.

Die Leistungserbringungsverweigerung von DPD

Paketdienste gibt es viele, der welcher am h├Ąufigsten bei uns vorbei kommt, ist DHL. Am Freitag h├Ątte es mal was neues sein sollen und ich h├Ątte eigentlich den ├Ârtlichen DPD Mitarbeiter kennenlernen m├╝ssen. Habe ich aber nicht.

Klarer Fall von Leistungserbringungsverweigerung

Stattdessen habe ich gelernt, da├č DPD keinen Bock darauf hat, 15g !!!! Pakete ( k.A. wieso das per Paket h├Ątte kommen sollen ) in die erste Etage zu schleppen. Bei der Gr├Â├če h├Ątte ich es sogar noch verstanden, wenn es im Briefkasten gelandet w├Ąre, aber auch das war offensichtlich keine Option f├╝r den DPD Mann.

Der zog es wohl vor, bei der TU in Braunschweig an der Katherienenstra├če eine l├Ąngere Mittagspause einzulegen. Da ich kurz vor 12 eine EMail bekam, da├č mein Paketbote bald klingelt, habe ich nat├╝rlich mitgetrackt, wann er denn kommt. Daher kann ich nat├╝rlich auch sagen, da├č was auch immer er getan hat, viel wichtiger war, als die 500m zu uns zu kommen und kurz das P├Ąckchen abzuwerfen. 2 Stunden stand der Wagen angeblich da, bis er von Radar verschwand, weil er das Paket als nicht zustellbar markiert hat.

Null Bock bei DPD

Bei der Reklamationsstelle von DPD habe ich mich nat├╝rlich auch entladen. Da kam dann ein Textblock zur├╝ck, der brav allgemein von „Wir reden intern dar├╝ber“ sprach und eigentlich meinte „F*ck Dich, uns doch egal!“ .

Das erinnert mich an den DHL Kracher von vor 10 Jahren. Da sollte ich aus den USA ein Paket bekommen, das es sage und schreiben 6000km weit bis nach Braunschweig geschafft, beim Zoll schon ein Pl├Ątzchen zugewiesen hatte und am Ende irgendwo auf dem Planeten aufgeschlagen ist. Begr├╝ndung: Die Stra├če g├Ąbe es nicht.

DHL war nicht in der Lage zu erkl├Ąren wie das passieren konnte, wo ohnehin eine Einlagerung beim Zoll, der mir mein Paketpl├Ątzchen best├Ątigt hatte, vorgesehen bzw. vorgeschrieben gewesen w├Ąre. Doppelt versagt halt.Gl├╝cklicherweise der einzige┬á DHL Patzer. An manchen Tagen kam ich mir wegen der Bestellwut unserer Nachbarn vor, als ob ich ein Paketshop w├Ąre ­čÖé Die Boten haben die Stra├če dann doch alle gefunden ­čśë

Das Paket hatte es immerhin 6000km weit bis zur richtigen Stadt geschafft. Von dem DPD Paket kann man das nicht sagen. Das hat aus Salzgitter gerade mal mit 20km zu k├Ąmpfen gehabt und kommt auch nicht an. Ich w├╝rde den Typen echt gern fragen, wieso er so eine Scheisse verzapft.

Merke: Wenn Du willst, da├č ein Paket 20km schafft, schicks nicht per DPD nach Braunschweig.