Fedora – ClamAV 0.99.3 installieren

Es kam gestern doch sehr überraschend in den Medien, daß ClamAV ein Rudel Schwachstellen hat und auf keinem normalen Weg wurde darüber informiert. Es gab weder eine Meldung über die CERTs, noch auf der Redhat Security Mailingliste. Die Schwachstelle ist so gravierend, daß auf unserer Serverfarm sämtliche ClamAVds bis zum Patch deaktiviert wurden.

Abhilfe schaffen

Derzeit gibt es in de Repos noch keine gepatchte Version, obwohl Sie bereits zur Verfügung steht. Wer den Early-Alpha-Beta-Test mitmachen will, der findet die Pakete für Fedora hier : https://koji.fedoraproject.org/

Folgende Pakete solltet Ihr dann downloaden:

clamav
clamav-data
clamav-filesystem
clamav-lib
clamav-server
clamav-update

installiert wird das dann mit „rpm -Uv /pfad/zu/den/rpms/clam*rpm„. Fertig.

 

2 thoughts on “Fedora – ClamAV 0.99.3 installieren

  1. Hallo Marius,

    das wäre für mich spätestens der Punkt, an dem ich zu einem anderen Produkt wechseln würde!
    Privat ist das noch was anderes aber nicht auf Servern.
    Warum setzt ihr überhaupt ClamAV ein der ja nun bekanntermaßen keine guten Erkennungsraten hat?

    grüße vom it-frosch

Schreibe einen Kommentar