Linux – ISO Image brennen

Aus gegebenem Anlass heute das Thema, wie man eine ISO Datei auf einen USB Stick „brennt“.

Die einfache Antwort lautet natürlich: Genau so wie auf eine DVD, aber das ist natürlich nicht hilfreich, daher folgt eine bebilderte Anleitung.

Methode 1

Schritt 1 : Das Laufwerke Tool starten ( aka. Gnome-Disks )

Schritt 2 : Den USB Stick reinstecken und auswählen

Laufwerketool

Schritt 3 : Im Menu ( oben in der Fensterleiste ) „Laufwerksabbild wiederherstellen“ auswählen ( kommt der Kontext oben im Bild )

Schritt 4 : mit dem Dateirequester das ISO Image auswählen

Schritt 5 : Wiederherstellen anklicken

Wirklich brennen?

Schritt 6 : Die Rückfrage beantwortet und abwarten bis der Vorgang beendet ist.

Methode 2

  1. Im Nemo/Nautilus die ISO Datei rechts anklicken.

2. Öffnen mit „Schreiber von Laufwerksabbildern“ ( ganz unten )

Alternative Methode

3. Als Ziel den USB Stick auswählen

4. Wiederherstellung starten und bestätigen

5. Abwarten und Tee trinken gehen!

2 thoughts on “Linux – ISO Image brennen

Schreibe einen Kommentar