Update installiert falsche Nvidiatreiber

Schock in der Abendstunde:  der Rechner bootet nicht mehr.

Ok, das Fehlerbild entspricht genau diesen How To: Wie man nvidia akmods nachbaut hier , nur leider funktioniert der FIX nicht 🙁  Und dann sitzt man da in der Konsole und weiß nicht weiter.

Was war passiert ?

Um das zu klÀren, lohnt sich immer ein Blick ins DNF Logfile : /var/log/dnf.rpm.log  und wie man sieht, findet sich dort das Update auf Nvidia Treiberversion 384.90 vor ein paar Tagen:

Oct 25 20:01:13 INFO Upgraded: xorg-x11-drv-nvidia-kmodsrc-2:384.90-1.fc25.x86_64
Oct 25 20:01:15 INFO Cleanup: xorg-x11-drv-nvidia-kmodsrc-2:375.66-7.fc25.x86_64

Das anschließende Update am 26.10. fĂŒhrte dann ins Chaos, weil …

Oct 26 06:02:31 INFO Erased: kmod-nvidia-4.12.13-200.fc25.x86_64-2:375.66-3.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:29 INFO Upgraded: xorg-x11-drv-nvidia-cuda-libs-2:384.90-1.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:31 INFO Upgraded: xorg-x11-drv-nvidia-libs-2:384.90-1.fc25.i686
Oct 28 20:41:33 INFO Upgraded: xorg-x11-drv-nvidia-libs-2:384.90-1.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:34 INFO Erased: kmod-nvidia-4.13.5-100.fc25.x86_64-2:375.66-3.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:38 INFO Erased: kmod-nvidia-4.12.14-200.fc25.x86_64-2:375.66-3.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:43 INFO Cleanup: xorg-x11-drv-nvidia-libs-2:375.66-7.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:43 INFO Erased: xorg-x11-drv-nvidia-cuda-2:375.66-7.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:44 INFO Erased: xorg-x11-drv-nvidia-2:375.66-7.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:45 INFO Erased: akmod-nvidia-2:375.66-3.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:45 INFO Cleanup: xorg-x11-drv-nvidia-libs-2:375.66-7.fc25.x86_64
Oct 28 20:41:45 INFO Cleanup: xorg-x11-drv-nvidia-cuda-libs-2:375.66-7.fc25.x86_64
Oct 28 20:45:32 INFO Installed: xorg-x11-drv-nvidia-304xx-libs-304.137-1.fc25.x86_64
Oct 28 20:45:38 INFO Installed: xorg-x11-drv-nvidia-304xx-304.137-1.fc25.x86_64
Oct 28 20:45:38 INFO Installed: akmod-nvidia-304xx-304.137-2.fc25.x86_64
Oct 28 20:46:12 INFO Installed: kmod-nvidia-304xx-4.13.8-100.fc25.x86_64-304.137-2.fc25.x86_64
Oct 28 20:48:41 INFO Installed: kmod-nvidia-304xx-4.12.14-200.fc25.x86_64-304.137-2.fc25.x86_64
Oct 28 20:49:15 INFO Installed: kmod-nvidia-304xx-4.13.5-100.fc25.x86_64-304.137-2.fc25.x86_64

die falsche Version 304 installiert wurde. Ich kann nur spekulieren, warum es diesen alten Treiber noch gibt, aber dieses Nvidia Modul kann eine GTX 1050 nicht erkennen und failed damit beim modprobe mit „no such device“. Damit startet der XServer nicht und das ganze System kommt nicht ins Laufen.

Zu allem Überfuß hat es dann beim Fix auch noch die /etc/default/grub zerlegt, so daß der Rechner im Textmodus gestartet ist. Wie man das fixt steht hier: Fedora grafischen Bootvorgang aktivieren

Lösung

mit „rpm -qa | grep nvidia“ alle RPMs identifizieren, die als Version 304xx drin stehen haben. Die dann mit „dnf erase rpmname“ entfernen.

Danach mit „dnf install akmod-nvidia“ die aktuellen Treiber installieren.  Dann „akmods“ und „nvidia-config“ ausfĂŒhren und den Rechner rebooten.

Ich empfehle den grafischen Bootvorgang vor dem Reboot noch zu fixen, das spart Ärger.

Achtung: der Plymouth Theme „solar“ scheint buggy zu sein, nehmt „charge“.

One thought on “Update installiert falsche Nvidiatreiber

  1. >Ich kann nur spekulieren, warum es diesen alten Treiber noch gibt

    Die Version 304.137 ist vom September 2017 und damit gar nicht so alt. Nvidia unterstĂŒtzt auch alte Hardware und teilt diese in Versionen ein. Die Treiber der Version 304 sind fĂŒr Karten der Generation Geforce 6 und 7. Die Treiber der Version 340 fĂŒr die Generation Geforce 8 und 9. Und die “normalen” Treiber fĂŒr aktuellere Karten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.