Bundeshack – Lernplattform Ilias mit Sicherheitslücke

Wie wir ja alle erfahren haben, wurde das Außenministerium über einen Hack bei der Bundeswehr erfolgreich angegriffen.

E-Learning als Einfallstor

Wie sich jetzt rausgestellt hat, war es wohl eine Schwachstelle der E-Learning Plattform Ilias . Das DNF-Cert hat heute eine entsprechende Mitteilung zu Ilias veröffentlicht, in der vor dieser RXSS Lücke und noch unentdeckten anderen gewarnt wird, da nicht klar ist, ob es diese Lücke war, die genutzt wurde.

Betroffen davon sind folgende Versionen:

ILIAS < 5.1.24
ILIAS < 5.2.13
ILIAS < 5.3.1

Das CERT spricht zu Recht an, daß wegen der medialen Aufmerksamkeit, alle Scriptkidis nach verwundbaren Illias Installationen suchen werden. Das bedeutet für alle Illias Betreiber, daß Sie Ihre alten Installationen updaten sollten, um die zu erwartenden Angriffe abwehren können.

Quellen:

https://www.golem.de/news/government-hack-hack-on-german-government-via-e-learning-software-ilias-1803-133231.html

„DFN-CERT-2018-0466 ILIAS: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Cross-Site-Scripting-Angriff [Linux][Apple][Windows]“

Schreibe einen Kommentar