Private Icloud gesucht

Vielleicht habt Ihr ja das hier gelesen ? Apple hat auf einem Zweitgerät 122 GB Musikdateien eines Komponisten „entfernt“.

Erste Frage: Wer um himmelswillen ist so blöd, seine eigenen Musikdateien auf die Server eines Top 10 Unternehmens hochzuladen ? Was gehen die meine selbsterstellten Musikdateien an ?

Zweite Frage: Auch wenn das zugrundeliegende Problem durchaus einer Lösung bedarf, nämlich, daß man nicht dauernd seine ganzen Musikfiles selbst abgleichen will, gibt es vielleicht eine eigene Syncsoftware, die das für mich auf allen Endgeräten macht und nur mir Rechenschaft schuldig ist ? Wenn nein, wieso nicht ? Ist ja nicht soo schwer.

Also, Aufruf : Nennt Eure freien WhateverCloudersatzlösungen die genau das Problem lösen und überall laufen!

Also ganz klare Ansage: Linux, Windows, Mac, Android, Iphone

Die beste Teilmenge gewinnt!

Schreibe einen Kommentar