Diese Woche im Netz

Im Darknet kann man den DDOS Angriff des IoT Botnetzes für 7.500 $ kaufen.

Quelle: golem.de

In Schweden dürfen Kameradronen nur noch mit Genehmigung aufsteigen.

Quelle: golem.de

Schöne Foto-Strecke der schönsten Englischen Gärten, natürlich in England;)

Quelle: GEO

Google reisst mal wieder was an sich, diesmal das Sicherstellen, daß Zertifikate von vertrauenswürdigen Stellen ausgestellt wurden.

Quelle: golem.de

Redhat hat einen seiner Softwareentwickler abgestellt um endlich DUAl-GPU Laptoos für Linux voll nutzbar zu machen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Das wird aber auch endlich mal Zeit.

Quelle: auch golem.de

Joomla hat mal wieder ein dickes Sicherheitsloch. Lustigerweise, sogar zwei, wobei Bug #2 den ersten derart entschärft hat, daß er nicht ausnutzbar war, was sich geändert hat, als er behoben wurde 🙂

Quelle: The Hacker News

Das Google Securityteam findet  so ziemlich überall Exploits, diesmal im Applekernel.

Quelle: golem.de

(Fast) Jede Drone vom Himmel holen oder selbst fernsteuern, auch wenn der Besitzer was dagegen hat ? Kein Problem, das Funkprotokoll ist nicht das beste 🙂

Quelle: The Hacker News

US-Studentin kracht beim Nacktselfie in ein Polizeiauto 🙂

Quelle: Bild.de

Herr Oettinger, seines Zeichens wohl Ex-Digitalkomissar der EU-Kommision, hat eine „interessante“ Rede in Hamburg gehalten. Er soll ja demnächst den Haushalt der EU managen.

Quelle: Focus.de

 

Schreibe einen Kommentar