Nichts zu verbergen

Das können die ruhig wissen, ich habe ja nichts zu verbergen.

Das ist so ziemlich der Standartsatz der Leute die sich nicht für das Thema Überwachung interessieren, weil sie immer glauben, sie wären ja nicht betroffen, man würde ja schliesslich nur die Bösen überwachen.

Wenn Sie auch so einen kennen, hier der Link, der sein Leben verändern könnte:

Quelle: Spiegel Online – USA Einreise abgelehnt – 20 jährige wegen Facebookchat abgewiesen

Kurzversion: Die junge Frau wollte zu Ihren Cousins in die USA und einige Monate dort leben. Als kleine Gegenleistung und um mit dem Volk in Berührung zu kommen, es war ja schliesslich eine Sprachreise, bot sie kleinere Entlastungsjobs für die Familie an. Das Ende vom Lied, die Amis laßen einfach mal alles, was auf Facebook geschrieben wurde und beschuldigten die junge Frau eine illegale Arbeitskraft zu sein.  Noch am Flughafen kam der Rauswurf zurück nach Deutschland.

Zwei Lehren sind zu ziehen:

1. Facebook ist an sich eine blöde Idee

2. wenn man heute noch was privat besprechen möchte, sollte man dazu einen verschlüsselten Familiencomserver wie Pandora benutzen.

Schreibe einen Kommentar