Wifiscanner App

Habt Ihr Euch mal gewünscht, daß Ihr mehr als nur die Liste mit verfügbaren WIFI Netzen sehen zu können ? Vielleicht auch, wo die liegen ? Also rein technisch, auf welchem Channel ? Na dann hätte ich da was für Euch:

Oh Ja, bei der Aufnahme was ganz schön was los 😀

Es dürfte offensichtlich sein, was man damit machen kann 😉 Weniger offensichtlich ist, wo man es her bekommt.

Versuchts mal hier:  https://github.com/Cyborgscode/wifiscanner

Wers gut findet kann ja mal einen Like auf Github da lassen.

Ach ja

das obligatorische Making-Of : 1 Tag GTK lernen, C hassen und Polkit verfluchend ( hat sich gelegt  😉 ) könnt Ihr ja selbst mal machen 😉

Neues vom Mi WIFI Extender 2

Den Xiaomi Mi WIFI Extender 2 hatte ich Euch für die Tello Drohne ja schon im Mai vorgestellt.

Heute hatte der Repeater dann einen Anfall und hat sich resetet, aber nicht neugestartet, sondern natürlich ein Factory Reset. Also ging der Spaß mit dem MI 2 in die nächste Runde.

Neues von Xiaomi

Ach ja, also wieder den ganzen Scheiss, Karten aus dem Handy raus, App installieren, App Löschen und mit neuen Rechten ( nämlich gar keinen ) wieder gestartet.

Nun hatte ich ja aus dem Debakel vom Mai gelernt und dachte, ich wüßte wie es geht. Aber Pustekuchen, die Firma Xiaomi meinte doch glatt, daß wir den „China Mainland“ Trick nur einmal machen dürfen. Und jetzt stehst Du da mit einer Chinesischen App, die eine Telefonnummer und eine PASSID von Dir möchte … alleine in Deutschland.

Nichts ging. Im Europamodus, konnte man sich zwar anmelden, aber das Ding fand den Repeater nicht. Im Chinamodus konnte man sich nicht anmelden und so natürlich auch nicht nach dem Repeater suchen. Ja, genau.. **** .

Frage: Warum würde man einen Repeater im Europamodus nicht finden, im Chinamodus aber schon?

Antwort: Na, weil die da andere WLAN Frequenzen erlauben als in Europa.

Überlegung: Könnte vielleicht ein anderes Land ähnliche Frequenzen nutzen, aber den europäischen Cloud-Login akzeptieren ?

Jo, Indien … DANKE . Ihr habt den Tag gerettet. Mit Indien als Asienserver ging dann die Anmeldung und auch der Repeater wurde gleich gefunden. Magisch 😉

Man sehen, wie lange das so bleibt.

PS: Ob man es glaubt oder nicht, aber die Xiaomi’er haben doch glatt eine Datenschutzerklärung eingebaut 😉 Nicht das glauben würde was da steht, aber sie haben eine 😀

VW/AUDI Autos über WIFI-Infotainmentsystem gehackt

Was für ein 1. Mai.. Scheisswetter, aber geniale Nachrichten aus der Security-Szene:

VW/AUDI Autos über WIFI-Infotainmentsystem gehackt

Eine niederländische IT-Security Firma hat sich in 2016 mal VW und Audi Systeme vorgenommen und konnte prompt über den WIFI Zugang zum Bordcomputer in das System eindringen.
Am Ende hatten sie ROOT Zugriff auf das von Harman gelieferte Infotainmentsystem erlangt.  Aber damit nicht genug, dies erlaubte auch indirekten Zugriff auf Bremsen und Beschleunigungskontrolle des Wagens, aber da haben Sie aufgehört zu forschen, weils potentiell gefährlich würde. Ausforschen konnten sie das Fahrzeug auch, wo es war, wo es grad langfährt (in Echtzeit natürlich) und konnten das eingebaute Mikrofon vom HandyKit belauschen.

Ich persönlich fand es ja so gar nicht überraschend, daß dann auch noch TELNET im Spiel war. Überrascht war ich über QNX Neutrino als System. Da hatte ich schon seit Jahren nichts mehr von gehört, aber scheinbar wird das fleißig weiter benutzt, weil es ein RTOS ( Realtime OS ) ist. Das macht in einem Auto auch Sinn.

Damit … Herzlichen Glückwunsch VW & Audi … ich habe gerade eine Wette  gewonnen 🙂

Quelle: https://www.bleepingcomputer.com/news/security/volkswagen-and-audi-cars-vulnerable-to-remote-hacking/