Fedora: Firefox 92 ist bereit, aber noch nicht im Stable

Kurzes Update zum Firefox Update 92 für Fedora: Es wäre jetzt bereit.

Fedora: Firefox 92 ist bereit, aber noch nicht im Stable

Leider ist es noch nicht im Stable angekommen, da noch automatische Tests laufen, aber Ihr könnt das für Euch beschleunigen, indem Ihr das Update direkt von Koji runterladet:

Die Übersicht zu allen Firefox Builds:

https://koji.fedoraproject.org/koji/packageinfo?packageID=37

Fedora 33: https://koji.fedoraproject.org/koji/buildinfo?buildID=1829910
Fedora 34: https://koji.fedoraproject.org/koji/buildinfo?buildID=1829912

Ihr müßt Euch dann noch die Version raussuchen die zu Eurem System paßt, i.d.R. ist das die „x86_64“ Version. Für Pinephone wäre es natürlich ARM.

Nachdem Download einfach anklicken, mit der App „Software“ öffnen und Root-Passwort eingeben. Fertig.

Eingefleischte Linuxuser machen das natürlich so:

sudo dnf -y update https://kojipkgs.fedoraproject.org//packages/firefox/92.0/2.fc34/x86_64/firefox-92.0-2.fc34.x86_64.rpm

Das geht diesmal, weil kein neues NSS gebraucht wird, eine Serie von Abhängigkeitspaketen für Firefox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.