der neue Javascript Virus nervt

Vorgestern, als der erste Javascript Virus bei mir aufgeschlagen ist, fand ich ihn ja noch interessant, heute und gefühlt hunderte Deppenversuche später meinen Rechner zu infizieren, nervt das Teil nur noch.

So richtig ausgebufft ist das Javascript nicht, viel Obfuscation zur Ablenkung von Antivirentools,
aber sonst eher 0815. An die Deppen, die das Absenden :

Ihr wurdet schon beim ersten Versuch als SPAM und VIRUS klassifiziert ! Jeder weitere Versuch ist kompletter Fail!

Die Muster der EMails gleichen sich:

  1. Es soll immer eine Rechnung sein
  2. Es ist immer ein ZIP, daß eine .JS Datei enthält.
  3. Immer in Englisch
  4. die genutzten BOTRechner  sind allesamt in diversen Spamlisten gelistet,

Announce: Full-Disclosure Timer gestartet

Timer: Ab heute, für 90 Tage !

Die Verhaltensregeln beim Full-Disclosure raten dazu, daß man erst den Hersteller informiert, dann X Tage Frist abwartet um dann die Infos auf die Gemeinde loszulassen.
In diesem Fall, möchte ich mit diesem Posting ankündigen, was in 90 Tagen hier zu lesen sein wird. Schon um mich in 90 Tagen genötig zu fühlen, es nicht zu vergessen 😉

Eine Kleinigkeit kann ich aber doch schon verlauten lassen, den Bug gibt es seit min. 2,5 Jahren. Mehr in 90 Tagen.

Tip des Tages – Fedora 23 und ACER Laptops

So kanns gehen, neues Laptop gekauft und Fedora 23 installiert. Der Installationskernel hatte Wifi und Netzwerkkarte erkannt. Der dann installierte Kernel lief nur noch per Netzwerkkarte, aber nicht mehr mit Wifi, weil der Treiber fehlt. ( wie man den Vergessen kann 🙁 )
Der nach dem Update installierte Kernel kann zwar wieder Wifi, aber die Netzwerkkarte schweigt 🙂

Wenn alle Indikatoren im System Grün anzeigen und die Karte schweigt, macht doch mal nen SUSPEND und weckt das Laptop gleich wieder auf. Tada ! Netzwerk da !

Ich hasse solche Fehler 😀

Hardware: ACER Asphire E5-571G-54MW
Chipsatz: RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit

Fehlerbild:

Die LED am Switchport sagt: Link ist da.
Der Kernel sagt: Link up
Ethtool sagt: 1000Mb/s, Fullduplex ausgehandelt, Link detected
Kernel: 4.3.6-301
TCPDUMP: zeigt GAR NICHTS AN, wenn man Pingt

Lösung: Suspend -> Wakeup -> Netzwerkkarte geht plötzlich

Fail – Kalbschnitzel von Aldi

Es sollte ein Erlebnisessen werden, Kalbskottlet, Erbsen und Möhren an Mehlschwitze, Rosmarinkartoffeln und warmer Feldsalat mit Pfirsichen… eigentlich.

Tatsächlich war das teure Kalbskottlet der reinste Fett und Sehnenschmadder und total überwürzt.

Falls bei Ihnen noch welche bei Aldi lagern, lassen Sie sie dort!